Alina Cyranek

Für die Leipziger Filmregisseurin und Videokünstlerin Alina Cyranek wurde ein Content Management System angelegt, über welches sie ihre aktuellen Projekte vorstellt.

Großes Augenmerk lag hier auf der Suchmaschinenfreundlichkeit. Trotz intensiver Nutzung von JavaScript, sind alle Inhalte für Google&Co. auffindbar und inzwischen indiziert.

Alina Cyranek

Beach-pur

Für den Sächsischen Volleyball Verband wurde eine Software entwickelt, mit der sämtliche Beachvolleyballturniere und Ergebnisse seit der Saison 2010 protokolliert werden. Über eine Ligenhierarchie haben Ausrichter die Möglichkeit, Verbandsranglistenspiele sowie lokale Serien durchzuführen. Außerdem können die über 2.000 aktiven Spieler interaktiv auf den Webseiten agieren und Kommentare sowie Bilder veröffentlichen.

Schwerpunkte der Anwendung liegen in der technischen Abbildung des Volleyball-Regelsystems, der Synchronisierung der Ergebnisse mit externen Servern sowie der Mandantenfähigkeit für weitere Verbände.

Beach-pur

Briefwechsel

Ursprünglich für unsere eigenen Bedürfnisse konzipiert, ermöglicht Briefwechsel das einfache Schreiben und Drucken von Briefen. Ziel ist es, anfallenden Briefverkehr ohne großen Aufwand und mit seriösem Layout schnellstmöglich abzuwickeln. Der Benutzer kümmert sich um den Inhalt und die Applikation um die Einhaltung von DIN-Vorgaben.

Die Schwerpunkte liegen auf einer einfachen Bedienung, optimale Schriftdarstellung und Silbentrennung sowie suchmaschinenfreundlichen Webseiten.

Briefwechsel

DeCon Group

Die Firma DeCon Group benötigt für ihre Dienstleistungen eine Präsentation im Web. Darüber hinaus soll das Backend für die Beantwortung von Kontaktanfragen genutzt werden.

Die Schwerpunkte des CMS-Systems liegen u. a. auf Mehrsprachigkeit und Suchmaschinenfreundlichkeit. Das Design wurde vollständig nach den Vorgaben der DeCon Group umgesetzt.

DeCon Group

Regiocrowd

Für den Naturparkträger Dübener Heide e.V. wurde ein Crowdfunding‐Themenportal über die Bereiche Natur‐ und Regionalentwicklung realisiert. Das Modellprojekt soll nach erfolgreicher Erprobung auf weitere Naturschutz- und Großschutzgebiete in Deutschland ausgedehnt werden.

Es handelt sich dabei um eine verteilte Anwendung mit regionalen Sub- und Metaplattformen, deren Datenbestände sich zusätzlich automatisiert durch einen Webcrawler/-scraper speisen.

Regiocrowd

Shoppl

shoppl ist ein deutschlandweites Modeportal, welches Geschäfte deutscher Großstädte präsentiert. Über eine Suchfunktion kann darüber hinaus das Produktsortiment verschiedener Online-Shops gleichzeitig durchsucht werden. Die Produkte werden über Schnittstellen importiert und teilautomatisiert aufbereitet.

Die Anwendung ist auf eine kurze Ladezeit, insbesondere von Produktfotos optimiert und verfügt über umfangreiche Filtereinstellungen.

Shoppl

Universal Data Converter

Auswertungen von wissenschaftlichen Studien sind sehr zeitintensiv und fehleranfällig. Um diesen Prozess an der psychologischen Fakultät der Universität Marburg zu optimieren und ihre Mitarbeiter zu entlasten, wurde das bisher manuelle Zusammenführen von Fragebögen durch eine automatische Datenkonvertierung ersetzt.

Die entwickelte Anwendung ermöglicht es, Daten aus verschiedenen Quellen zu importieren, transformieren, konsolidieren und in Dateiformate gängiger Statistikprogramme zu exportieren.

Universal Data Converter

Util4 Security Systems

In mehrjähriger Zusammenarbeit mit der Util4 Security Systems war vinett eigenständig für den konzeptionellen Entwurf und die Umsetzung eines Kamerasicherheitssystems verantwortlich. Dieses ermöglichte es Kunden, Kameras über ein Internetportal zu konfigurieren und jederzeit und von jedem Ort Einsicht in die überwachten Räumlichkeiten zu nehmen.

Eine Serveranwendung synchronisierte die Kommunikation zwischen Webanwendung und der Kamera und informierte den Nutzer in nahezu Echtzeit bei Alarmauslösung. Der Fokus bei der Umsetzung lag auf der Skalierbarkeit, einer hohen Zuverlässigkeit, sowie schnellen Benachrichtigung des Kunden.

Util4 Security Systems

Volleyball-Ticker der Bundesliga

Die Deutsche Volleyball-Liga bietet Sportinteressierten der Bundesliga einen Live-Ticker, der die aktuellen Spielstände und -ergebnisse online und in Echtzeit zur Verfügung stellt.

Die neu entwickelte Anwendung erfüllt dabei zwei wesentliche Anforderungen. Zum einen ist sie über verschiedene Endgeräte, wie z. B. Tablet und Smartphone, erreichbar und stellt die Seiteninhalte entsprechend der Bildschirmgröße optimal dar.

Zum anderen gewährleistet sie auch an Spieltagen eine hohe Verfügbarkeit und kurze Ladezeit für ihre Besucher. Zu Spitzenzeiten befinden sich knapp 2.000 bis 3.000 Besucher gleichzeitig auf der Seite.

Volleyball-Ticker der Bundesliga

Volleyticker

Der Volleyticker kann von Sportveranstaltern genutzt werden um Spielergebnisse, Kommentare und Bilder in Echtzeit zu veröffentlichen. Besucher können sich mit ihrem Facebook-Account anmelden sowie Turniere vormerken und verfolgen.

Der Fokus der Implementierung liegt auf einer smartphone-optimierten Bedienung sowie auf der Modularisierung der Softwarearchitektur, um zukünftig weitere Sportarten zu integrieren.

Volleyticker

vinett-video Mediaservice

vinett-video Mediaservice ist unser Unternehmen, das sich im Consumer Bereich auf die Digitalisierung von analogen Kassetten, wie VHS und Video 8, auf moderne Medien spezialisiert hat. Sowohl die Bestellung des Kunden als auch die Auftragsabwicklung erfolgen dabei über Webanwendungen.

Schwerpunkte liegen auf der technischen Unterstützung und Kontrolle der Geschäftsprozesse. Von der Auftragsannahme, über die Bearbeitung, Rechnungslegung bis hin zur Buchhaltung und Kundenbenachrichtigung erfolgen viele Prozesse teil bis voll automatisiert.

Die IT-Infrastruktur, bestehend aus mehreren Storage- und Schnittrechnern, wurde ebenfalls durch vinett realisiert.

vinett-video Mediaservice